Close

Kunst aus der Arktis

Es ist eine der weltweit umfassendsten Sammlungen zeitgenössischer Kunst aus dem hohen Norden. Die Cerny Inuit Collection ist mit ihren Kunstwerken aus Kanada, Sibirien sowie Exponaten weiterer circumpolarer Völker in ihrer Form einzigartig, da sie Kunstwerke von beiden Seiten der Beringstrasse enthält. Die Exponate wecken das Interesse an den Bewohnern der polarnahen Regionen, ihren Lebensweisen und ihren Kulturen. Damit leistet die Kunst einen Beitrag zur Erhaltung der Kulturen und wird zu einem völkerverbindenden Element. Ein Teil der Werke thematisiert jedoch auch die im Polarkreis fühlbare hohe Umweltbelastung und lässt die globalen Zusammenhänge erkennen. Dies sensibilisiert für umweltschonende Massnahmen, die auch künftigen Generationen zugutekommen. Führungen für Erwachsene und Kinder, Events und Präsentationen führen zu Dialogen.

Besucherinfo


Öffnungszeiten 
Mi - Sa   13.00 - 18.00

nach Vereinbarung


Eintrittspreise
Erwachsene CHF 15.–
AHV/Studenten CHF 10.–
Familie CHF 30.–
Kinder unter 12 gratis


  • Bus 12: Richtung Länggasse, Haltestelle: Schanzenstrasse

  • Bahnhofparking