Close

Aktuelle Ausstellungen

 

Der Wolf ist zurück – und hält die Menschen auf Trab. Der Wolf als Migrant, der ungefragt über die grüne Grenze kommt. Der Wolf als Raubtier, das Wild und Schafe tötet. Der Wolf als Forschungsobjekt, das in Fotofallen tappt. Der Wolf als Rudeltier, das mit seinem sozialen Wesen fasziniert. Kein Tier ist den Ängsten und Sehnsüchten der Menschen so nah wie der Wolf.
 
Biwak#19 lässt deshalb Menschen sprechen: Den Schafhalter, die Tierpräparatorin, den Wildhüter, den Gen-Analytiker und andere mehr. Sie berichten von ihren Wolfserfahrungen und entwerfen zugleich ein überraschendes Bild über den Zustand der Schweiz.