Close

Aktuelle Ausstellungen

Emil Zbinden (1908-1991) setzte sich immer neu mit der menschlichen Arbeit in der Grossindustrie auseinander. In den 1950er Jahren besuchte er die hochalpinen Baustellen von Wasserkraftwerken im Berner Oberland und im Bergell und malte den technischen Fortschritt in den Alpen. Er schuf damit eine neue Form der Alpenmalerei, die menschliche Technik gleichwertig neben Bergnatur setzte. Ein bisher wenig bekannter Werkbereich des bekannten Berner Holzstechers, Malers und Zeichners.